brandau.biz

Dipl. Ing. Sven Brandau

 
 

• Freelancer • Consultant • Freiberufler •

 

PROJEKTE

Mein aktuelles Profil als PDF: download
04.2012 - laufend
Embedded Entwicklung
  • Projekt im Bereich Massenspektrometer
  • Neuentwicklung der Software für ein Controler-Board
  • Ansteuerung verschiedener Hardwarekomponenten über USB, SPI, RS232, DIO
  • Implementierung der Algorithmen für die folgenden Komponenten:
    • Ansteuerung des Boards über USB vom Host-PC
    • Analog-Digital-Converter (ADC) über SPI
    • Digital-Analog-Converter (DAC) über SPI
    • Digital I/O über SPI
    • Bronkhorst IQFlow Geräte über RS232
    • Lüfterdrehzahlüberwachung
    • Pumpensteuerung über DIO
    • Firmwareupdate mit externen Flash über SPI
  • Schreiben einer Testapplikation unter Windows in C# zum Testen der Funktionalität
    • Programmiersprache: C/C++, C#
    • Environment: Windows, MS Visual Studio, RedSuite, Git
    • Hardware: NXP LPC2378, NXP LPC2148, ADC, DAC, DIO, Bronkhorst IQFlow
01.2011 - 03.2012
Embedded Linux Entwicklung
  • Projekt im Bereich Elektrotechnik / Messgeräte
  • Evaluierung der vorhandenen Software
  • Neuschreiben des Buildsystems mittels cmake
  • Neuentwurf der CAN-Anbindung unter Verwendung von State-Charts
  • Aufsetzen einer Countinous Integration - Buildumgebung
    • Programmiersprache: C/C++
    • Environment: VMware, Linux, MS Visual Studio, ClearCase, Git, Subversion, Jenkins
    • C++ Tools: Qt 4.7.x, Boost, C++ TR1
    • Hardware: PowerPC, CAN Bus, CanOpen Protokoll
10.2009 - 12.2010
Embedded-Device Entwicklung
  • Tätigkeit: Implementierung / Releasemanagement / Integration
  • Erstellung einer Proof-Of-Concept Lösung
  • Programmierung spezieller Module (UserInterface, Selftest, etc) für die Produktionsversion
  • Implementierungsarbeiten für das Secure-Messaging zur Smartcard
  • Kommunikation und Abstimmung mit externen Dienstleistern
  • Entgegennahme und Test der Zulieferungen von externen Dienstleistern
  • Countinous Integration: Aufbau der Buildchain mit Versionsverwaltung (svn), Buildserver (Bamboo) und automatischer Testabdeckung und anschließender Firmware-Erstellung als automatischer Prozess
  • Shellscriptprogrammierung: Bash und Windows Powershell
    • Programmiersprache: C/C++
    • Environment: Embedded Linux, Qt 4.6.x, arm-gcc, cmake, MS Visual Studio, VM Ware
    • CPU: Freescale iMX51, Cirrus EP9301, Intel Atom, Smartcards
    • Spezielle Technologien: Secure Boot, SOAP, PKI, PC/SC
    • Tools:
      • Projektmanagement: Instep
      • Bugtracking: Jira
      • Statische Codeanalyse: Klocwork Insight
02.2009 - 09.2009
Implementierungsarbeiten für ein Server-gestütztes Dokumentenkontrollsystem
  • Anbindung der Hardware an das Gesamtsystem (Fingerprintreader, Camera, externe Displays über USB)
  • Kommunikation der Komponenten über das Netzwerk
    • Programmiersprache: Java J2EE und C/C++
    • Environment: Eclipse, MS Visual Studio
    • Tools: C/C++: boost, log4cxx, Cognitec SDK, Canon SDK
    • Java: JBoss, Hibernate, Log4j
01.2009 - laufend
Multimedia Consulting
  • Beratungen zur Videocodierung
  • Architektur und Implementierung eines MPEG-2 Transportstream Analyzers
    • Programmiersprache: C/C++
    • Environment: Windows, Fedora 11/12 x64 Linux
    • Tools: ffmpeg, vlc, mplayer
    • Multimedia: MPEG-2 Transportstream, MPEG-2 Video, H.264, STANAG 4609
03.2008 - 12.2008
NGN - New Generation Networks / VoIP
  • Implementierung von verschiedenen Services in einen VoIP-Server (Soft-PBX / HiQ)
  • Services: Lawfull Interception, Parallel Ringing, Serial Ringing, Music On Hold
  • Bearbeitung von Change Requests
    • Programmiersprache: C/C++
    • Environment: Solaris, Linux, ClearCase, ClearQuest
    • Protokolle: SIP, RTP, 3GPP IMS, Mobile Centrix
02.2008 - 05.2008
Videotelefonie (H.324M) mit Asterisk
  • Imlementierungsarbeiten innerhalb des Asterisk-PBX für H.324M
  • Fehlerbehebung des H.324M Stacks
  • Lieferung von Patches für Fontventa H.324M Stack
  • Test mit Nokia N73 und Motorola K3

    • Programmiersprache: C, Java, perl
    • Environment: Linux, gcc, Eclipse
11.2007 - 02.2008
Systemarchitektur für IPTV
  • Erarbeitung verschiedener Systemarchitekturen für ein IPTV-System.
  • Beschreibung der Clientarchitektur und Backendarchitektur (CMS) sowie des CDN (Content-Delivering-Network).
  • Evaluierung verschiedener IPTV-Techniken: Multicast, Unicast, Peer-2-Peer.
  • Evaluierung verschiedner IPTV-Platformen: Microsoft Windows Media / MSTV, Adobe Flash, RealNetworks
IPTV
01.2008
Implementierung eines Timestamp-Moduls für DVB-H
  • Bereitstellung eines Moduls zur genauen Zeiterfassung für einen DVB-H Receiver (Nokia N77).
  • Abfrage eines NTP-Zeitservers über IP-Verbindungen (UMTS).
  • Implementierung des RFC 4330.

    • Programmiersprache: C++
    • Environment: Symbian OS 9.1, Carbide.C++ v1.2, Emulator, Nokia N77
DVB-H
07.2007 - 11.2007
Implementierungsarbeiten für ein Dokumentenkontrollsystem
  • Programmierung einer GUI für ein bildverarbeitendes Framework: GUI-Logik, Mainframe und verschiedene Dialoge
  • Benutzung des GUI-Frameworks Qt von Trolltech
  • Ansteuerung der Hardware: Camera, Beleuchtungen, Positioner
  • Datenablage in einer SQL-Datenbank (MySql)
  • Einlesen von Konfigurationsdaten mittels DOM XML Parser
  • Ausgabe von statistischen Daten via XML
  • Schutz des Programms gegen unerlaubtes Kopieren via Dongle von WiBu-Systems

    • Programmiersprache: C++
    • Bibliotheken: Qt 4.3.x (Trolltech), boost
    • Environment: Windows XP, MS Visual Studio 2005
11.2006 - 06.2007
IMS Dienste im Telekommunikationsumfeld
Implementierung eines Charging-Interfaces in einem IMS Applicationserver.
Environment: Solaris 10, Java, Eclipse, perl, codegen
08.2006 - 10.2006
IMS Dienste im Automotive Umfeld
Evaluierung verschiedener Dienste im Automotiveumfeld in Zusammenhang ihrer Eignung für das 3GPP IMS.
06.2006 - 07.2006
MPEG-2 Transportstream Multiplexer
Erstellung der Architektur sowie der Implementierung für einen MPEG-2 Transportstream Multiplexer. Verarbeitung von MPEG-4/AVC oder H.264 Videostreams und MPEG-4 AAC HE Audiostreams.
Tools: MS Visual Studio .NET 2003, C++
04.2006 - 07.2006
Videosharing
Erstellung der Use-Cases, Requirements, Spezifikationen und der Architektur sowie der Implementierung für ein System zur Übertragung von Realtime-Audio/Video-Streams zwischen Mobilfunkgeräten.
Netzwerkstandards: 3GPP IMS, IPv6, MPEG-4, H.264, 3GPP AMR, SIP, RTP/RTCP, PPPoE, WiMax, WLAN
OS: Windows CE 5.0
Hardware: Intel XScale PXA27x
Tools: MS Embedded Visual C++ 4.0, MS Platformbuilder 5.0, MS Visual Studio .NET 2003
08.2005 - 03.2006
IMS Dienste
Erarbeitung der Systemspezifikationen für IMS Dienste. Arbeiten im Bereich Push-To-Talk, Videosharing, Presence und weitere. Erstellung der Use-Cases, der Requirements und der Architektur.
07.2005 - 07.2005
AUTOSAR
Arbeiten im Bereich Automotive: Review der AUTOSAR Spezifikationen, Erarbeitung von Lösungen im AUTOSAR-Standardisierungsprozess.
05.2005 - 10.2005
SigComp
Entwurf, Architektur und Programmierung des Signal-Compression Layers SigComp. Umsetzung in C für eine embedded Platform.
03.2005 – 06.2005
IMS IP Multimedia Call
Architekturdesign für 3GPP IP Multimedia Calls im IMS (Videosharing, Push-to-Video).
08.2004 - 06.2005
Push-To-Talk (PoC)
Software-Architekturdesign und Entwurf für PoC und Videostreaming im Mobilfunkbereich. Designspezifikationen für embedded Platforms (APOXI, embedded Linux). Vertretung des Auftraggebers bei der Open Mobile Alliance (OMA).
03.2004 - 07.2004
IMTC Conformitätstests
Vertretung des Auftraggebers bei der IMTC Organisation. Leitung und Durchführung der Conformitätstests für Video/Audio Codecs und das 3GPP Fileformat im Rahmen der IMTC Organisation.
01.2004 - 02.2004
Protokollevaluierung
Evaluierung verschiedener Hersteller von H.324M und RTP/RTSP Protokollstacks für eine Mobile Phone Platform.
08.2003 - 12.2003
Multimediaframework für Handys
Entwicklung der Architektur und der Teilkomponten für ein Middleware Multimedia Framework (ähnlich DirectShow) für Mobile Phones (Nucleus/APOXI).
07.2001 - 07.2003
Übertragung von Multimediadaten über Mobilfunknetze
Aufbau und Entwicklung einer Simulationsumgebung zur optimierten Übertragung von Videodaten mittels EGPRS und WLAN. Benutzung der Protokolle RTP, UDP, IP, EGPRS und IEEE 802.11b. Als Videostandards wurden MPEG-4 und H.264(AVC) verwendet.
01.2001 - 06.2001
MPEG-4 Content Verwaltung
Analysen und Entwicklungen zur Speicherung von Multimedia-Inhalten im 3GPP/MPEG-4 Fileformat.
01.1999 - 12.2000
Virtuelle 3-D Videokonferenzsysteme
Entwicklung der Grundlagen für zukünftige 3-D Videokonferenzsysteme unter Verwendung mehrerer Kamerasysteme.
05.1998 - 12.1998
Mitarbeit an der Entwicklung des Videostandards MPEG-4
Zeitweise Betreuung des EU-Projektes MoMuSys sowie die Entwicklung und Implementierung von eigenen Algorithmen für MPEG-4.
01.1998 - 04.1998
Schnelle Bewegungsschätzung in der MPEG Codierung
Implementierung schneller Bewegungsschätzverfahren in MPEG-2 und MPEG-4 Videokompressionsverfahren. Entwicklung in Intel Assembler unter Verwendung der MMX und SSE Erweiterungen.
01.1997 - 12.1997
Fraktale Bildcodierung
Entwicklung eines Bildcodiersystems mittels fraktaler Methoden und Algorithmen. Umsetzung mittels objektorientierter Methoden in C++.


 

 
   © 2017 by Dipl. Ing. Sven Brandau •  info@brandau.biz •  24.11.2017